Unruhige Flugzeugwracks landen auf Denver

Angst um ihr Leben! Passagiere auf dem United Airlines-Flug UA328 haben eine unerwartete Erinnerung an ihren geplanten Flug nach Honolulu, Hawaii, am Samstag, den 20. Februar.

Kurz nach dem Start vom Flughafen Denver (Colorado) fing der rechte Motor ihres Flugzeugs plötzlich Feuer. Die Behörden sagten, dass das Flugzeug nach Hawaii im Herzen des Pazifischen Ozeans es geschafft habe, sich umzudrehen und sicher in Denver zu landen, und dass der Unfall weder am Boden noch im Flugzeug Verletzungen verursacht habe.

Das Flugzeug, eine Boeing 777-220, hat 241 Personen an Bord, darunter 10 Besatzungsmitglieder. “Er kehrte zum internationalen Flughafen von Denver zurück, wo er sicher landete, nachdem sein rechter Motor unmittelbar nach dem Start ausgefallen war.”Die US Federal Aviation Administration (FAA) erklärte auf Twitter.

In einer Aufzeichnung von LiveATC, die Flugverkehrskommunikation sendet, wurde der Pilot bei einem Notruf angefordert, der um eine Notfreigabe für die Rückkehr nach Denver bat. Wir hatten eine Reaktorstörung und müssen uns umdrehen. Mayday, eine Pause ”Sagte er mit entsetzter Stimme und zitierte den Ausdruck, der verwendet wurde, um Bedrängnis anzuzeigen.

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie auch Nach einem Jahr schwerer Verluste hofft Boeing, sich im Jahr 2021 zu erholen

“Ich kann ehrlich sagen, dass ich dachte, ich würde sterben.”

Bilder, die im Flugzeug aufgenommen und in den sozialen Medien veröffentlicht wurden, zeigen den richtigen Motor des Flugzeugs in Flammen. “Ich kann ehrlich sagen, dass ich dachte, ich würde sterben, weil wir gleich nach der Explosion an Höhe verloren haben.”Ein Passagier, David DeLocia, sagte gegenüber der Zeitung aus Denver Post.

Der Unfall verursachte auch, dass ziemlich große Trümmer entlang der Route fielen, die das Flugzeug genommen hatte, als es sich nach Denver drehte. Ein kreisförmiges Flugzeugstück mit dem Durchmesser einer Vordertür steckte mitten in einem Park in Broomfield, einem Vorort von Denver (Colorado).

Ein riesiger Teil des Flugzeugs landete mitten in einem Park in Broomfield, einem Vorort von Denver, Colorado.

Kirby Clements, der Besitzer des Parks, in dem diese massiven Flugzeugtrümmer landeten, erzählte CNN von der Erfahrung. “Etwas nervig”. “Es fiel direkt auf das Dach meines Lastwagens, bevor es daneben fiel.”Er fügte hinzu, dass ein weiteres großes Stück Trümmer einen Krater mit einem Durchmesser von mehr als zwei Metern im Dach eines Nachbarn hinterlassen hatte.

Lesen Sie auch Boeing 737 MAX nimmt den Dienst am europäischen Himmel wieder auf

Die FAA soll erklärt werden “Kenntnis von Berichten über Trümmer, die entlang der Route des Flugzeugs fallen”.

„Wenn Sie Schmutz finden, berühren Sie ihn bitte nicht, bewegen Sie ihn nicht. NTSB [l’autorité fédérale de la sécurité des transports] Er möchte, dass alle Trümmer zu Ermittlungszwecken an Ort und Stelle bleiben. “Die Polizei von Broomfield hat getwittert.

United Airlines seinerseits sagte in einer Erklärung, dass Die Mehrheit der Kunden, die sich auf Flug UA328 befanden, ist derzeit für einen weiteren Flug nach Honolulu unterwegsUnd es wurde festgestellt, dass die Passagiere, die nicht unmittelbar nach dem Unfall reisen wollten, im Hotel untergebracht waren.

Die Welt mit Agence France-Presse

READ  Emmanuel Macron will "klare rote Linien mit Russland setzen" und ist bereit, "zu bestrafen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.