Was sind die aufregendsten Städte, in denen man 2021 leben kann?

Wenn im März 2021 die Zeitschrift Figaro die Liste für 2020 vorbereitet Französische Städte, in denen es gut ist, mit der Familie zu leben, stellen Nantes Und der Bordeaux Auf den ersten Platz beschränkt, bleibt Frankreich bei den Abonnenten dieses neuen Arrangements, das ich geschaffen habe, abwesend الذي Wirtschaftsinformationsstelle, ein britisches Unternehmen für Analyse und Beratung.

Gesundheitskrisenmanagement und Lebensqualität

Die von den Behörden seit Beginn verhängten Gesundheitsmaßnahmen Coronavirus Pandemie Im März 2020 setzen sich die Auswirkungen auf die Lebensqualität der Bürger in verschiedenen Ländern der Welt fort. Aber nicht alle Länder haben diese Krise auf die gleiche Weise gemeistert, und die Infektionsraten variieren von Land zu Land.

Es ist also nicht verwunderlich, dass Neuseeland, das mehrfach als Beispiel für sein Seuchenmanagement vorgestellt wurde, belegt den ersten Platz im Ranking.

Die zur Erstellung dieser Umfrage verwendeten Daten wurden zwischen dem 22. Februar und dem 21. März 2021 erhoben. Die Ergebnisse basieren auf etwa dreißig Kriterien wie:

  • Krisenmanagement im Gesundheitswesen.
  • Die Effizienz und Geschwindigkeit der Organisation von Impfkampagnen.
  • Die Fähigkeit, die Ausbreitung des Virus zu stoppen und damit die Beschränkungen so schnell wie möglich aufzuheben;
  • Gesundheitsversorgung bekommen,
  • Bildung;
  • Kultur und Umwelt;
  • politische Stabilität.

Die lustigsten Länder zum Leben im Jahr 2021

  • 1- Auckland (Neuseeland)
  • 2- Osaka (Japan)
  • 3- Adelaide (Australien)
  • 4- Wellington (Neuseeland)
  • 4- Tokio (Japan)
  • 6- Perth (Australien)
  • 7- Zürich (Schweiz)
  • 8- Genf (Schweiz)
  • 8- Melbourne (Australien)
  • 10- Brisbane (Australien)

“Sechs der Top-10-Städte, die befragt wurden, liegen in Neuseeland oder Australien, wo Grenzschließungen und Kontrollen den Bewohnern ein relativ normales Leben ermöglicht haben.”, definiert das Studium. Während der Gesundheitskrise konnte Neuseeland seine Theater, Restaurants und kulturellen Einrichtungen geöffnet halten. Auch die Schulen hießen weiterhin Schüler willkommen.

READ  Ein animiertes Video, das die U-Boot-Besatzung vor ihrem Verschwinden zeigt

Europa wurde vom Coronavirus hart getroffen und erlebt einen Rückgang der Rankings. Stadt Wien, in Österreich belegte sie jedoch 2018 den ersten Platz und 2019 erreichte sie in diesem Jahr den 12. Platz. Hamburg in Deutschland, Platz 13 im letzten Jahr, ist jetzt 47. in Bezug auf Rom (57), sie verlor 20 Plätze. „Die Städte, die es in diesem Jahr an die Spitze der Rangliste geschafft haben, sind größtenteils diejenigen, die drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie ergriffen haben.“, definiert das Studium.

Die 10 Städte mit der niedrigsten Lebensqualität im Ranking im Jahr 2021

Das Schlusslicht der Rangliste hat sich in diesem Jahr weniger verändert.“, Detail The Economist Intelligence Unit.

  • 131- Caracas (Venezuela)
  • 132- Douala (Kamerun)
  • 133- Harare (Simbabwe)
  • 134- Karatschi (Pakistan)
  • 135- Tripolis (Libyen).
  • 136- Algerien (Algerien)
  • 137- Dhaka (Bangladesch)
  • 138- Port Moresby (Papua-Neuguinea)
  • 139- Lagos (Nigeria)
  • 140- Damaskus (Syrien)

Lesen Sie auch:

Die 10 längsten Zugfahrten der Welt

Ranking der beliebtesten französischen Städte für ausländische Touristen

Französische Städte, in denen es 2021 in Ordnung ist, mit Ihrem Hund zu leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.