Wir sehen uns am 13. März zu den New Mountain and Science Meetings!

Jedes Jahr finden Anfang November in Grenoble die Berg- und Wissenschaftstreffen statt. Anschließend besichtigen Sie die Alpentäler, insbesondere die Ecrins. So werden Aufführungen für Schulkinder und die breite Öffentlichkeit in Port-de-Uisan und L’Agentier-la-Bisset organisiert. Aus gesundheitlichen Gründen kann die siebte Ausgabe dieser Treffen im Jahr 2020 nicht klassisch abgehalten werden. Nach der ersten abendlichen Sendung auf Telegrenoble im November Der zweite Teil der Sitzungen wird am Samstag, den 13. März 2021 um 20:30 Uhr live auf dieser Seite übertragen.

Der Ecrins National Park wird heute Abend im Rampenlicht stehen, da zwei Filme von Frank Nevo in unseren Bergen gedreht wurden. Der erste taucht uns in das tägliche Leben eines sehr konservativen Alpenschneehuhns ein und der zweite hebt das “Unsichtbare” hervor, diese Tiere, die von Fotofallen im gesamten Park “gefangen” wurden.

Installation einer Fotofalle im Rouen-Tal - © M. Corail - PNE Nach diesen Filmen wird das Gelände den Parkbeamten übergeben, die Frank Nivo bei den Dreharbeiten unterstützt haben. Jerome Foret, Co-Film von “The Four Seasons of Parmigan”, wird uns mehr über diese emblematischen alpinen Arten und die Beobachtung des Parks erzählen. Nicholas Bertrand, Berater von Les invisibles, erklärt die Bedeutung von Bildfallen, diesen wertvollen Werkzeugen für ein besseres Verständnis der Tiere und die Entwicklung ihrer natürlichen Lebensräume.

Das Schulpublikum wird nicht vergessen, da eine Auswahl von Filmen bis Ende März auf VOD verfügbar sein wird, damit Lehrer Filme im Klassenzimmer streamen können.

Zur Beratung Das vollständige Programm für diesen zweiten Abend der Berg- und Wissenschaftstreffen.

Siehe auch  Ein starker Anstieg der Verletzungen bei Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.