Biathlon – Sieben Deutsche haben sich bereits für Contiolahti – Sportdaten – Ski qualifiziert

Weibliches Triple

Dennis Hermann, der bei der Weltmeisterschaft 2020 Dritter wurde, und Franziska Prius, Sechste in derselben Rangliste, hatten genau wie Vanessa Haines, die den 16. Platz belegte, eindeutig die Wahl.

Die verbleibenden drei Plätze von Contiolahti werden zwischen Marin Hammerschmidt, Sophia Schneider, Anna Fidel und Janina Hettich gespielt.

Trotz ihrer Vergangenheit, Caroline Horschler, Stephanie Scherer und Vanessa Voigt, ist die Tür für Franziska Hildebrand geschlossen. Jeder muss bis Januar warten, um im International Transport Cup zu spielen.

Die anderen Plätze für den B-Kreis finden zwischen Deigentesch und Amal Fruehwirt und Kebbinger statt.

Vierfacher Mann

Nach den Leistungen im Jahr 2020 vertrauten die Trainer weiterhin auf Benedict Dole (8), Arend Bever (11), Johannes Cohn (13) und Philip Horn (18).

Eine Auswahl zwingt Simon Chimp, auf den verbleibenden beiden Plätzen gegen Eric Lesser, Roman Reese, Dominic Schmuck und Johannes Dunhauser zu kämpfen.

Lukas Fraztscher weiß auch, dass er Kontiolahti gerne als Gesamtsieger des IBU-Pokals bezeichnet.

F-Hollandt, Norath, Dorfer und Zobel werden im Januar um den FIFA Weltcup für geistiges Eigentum kämpfen.

Wahrscheinlich werden sie bei nationalen Veranstaltungen die Frustrierten finden, die nicht im Hauptring in Finnland sein werden.

Foto: Nordischer Fuchs

READ  Eingeführt: Der Deutsche Bund wird sich "Zeit" nehmen, um den Nachfolger von Love zu wählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.