Biden fordert den Obersten Gerichtshof auf, die Einwanderungspolitik zu beenden, um „in Mexiko zu bleiben“

Diese umstrittene Politik wurde von Donald Trump geerbt und besteht darin, Asylbewerber nach Mexiko zurückzuschicken, während ihr Fall geprüft wird.

Nach mehreren rechtlichen Rückschlägen forderte die Biden-Administration am Mittwoch, den 29.

Und die Regierung des demokratischen Präsidenten ging vor den Obersten Gerichtshof, der eine konservative Mehrheit hat, um die Entscheidung eines Berufungsgerichts zu prüfen, das diesen Monat anordnete, dieses genehmigte Programm fortzusetzen.bleib in Mexiko“, die 2019 von der vorherigen Regierung umgesetzt wurde, wie aus Gerichtsdokumenten hervorgeht, die AFP am Donnerstag eingesehen hat.

«Inakzeptables Risiko»

Bei seiner Ankunft im Weißen Haus im Januar 2021 begann Joe Biden schnell damit, diese umstrittene Politik, die er offiziell als „Protokolle zum Schutz von Migranten(PPM), aber ein Gericht in Texas ordnete seine Wiedereinstellung im August an. Daher mussten die Vereinigten Staaten diese Politik im Einvernehmen mit Mexiko teilweise wiederholen, während sie die Entscheidung vor einem Bundesberufungsgericht ohne Erfolg anfechten. dieses Programm „Es setzt Migranten inakzeptablen Risiken aus“ Und „Untergräbt die operativen Bemühungen des regionalen Migrationsmanagements», bezieht sich auf den Text, der dem American Law Temple vorgelegt wurde.

Zwischen Januar 2019 und Dezember 2020 wurden im Rahmen dieses Programms mindestens 70.000 Asylbewerber, hauptsächlich aus Mittelamerika, nach Mexiko zurückgeführt, was laut US-Einwanderungsrat eine humanitäre Krise diesseits der Grenze verursachte, die durch die Pandemie verschärft wurde. . Die Vereinigten Staaten sind mit einem massiven Zustrom von Einwanderern an ihre Südgrenze konfrontiert. Die mexikanischen Behörden haben in diesem Jahr zwischen Januar und September mehr als 190.000 Einwanderer registriert, dreimal mehr als im Jahr 2020.

Siehe auch  Nach Verzehrserinnerungen, Vertrauensverlust der Verbraucher... Kindereier werden in den Müll geworfen, der Verkauf von Ferrero-Schokolade bricht ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.