Die USA lehnen die Zwei-Staaten-Lösung für Zypern ab

Victoria Nuland, die Nummer 3 der US-Diplomatie, sagte am Mittwoch, die USA lehnen jede Zwei-Staaten-Lösung für Zypern ab, die in den letzten Tagen vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan forciert wurde.

Auf eine Frage während einer parlamentarischen Anhörung antwortete sie, falls die US-Regierung eine solche Option eindeutig ablehnt: “ja sicher». «Wir glauben, dass Frieden und Stabilität in Zypern nur durch einen von Zypern geleiteten Prozess, zwei Regionen und zwei Gemeinschaften erreicht werden können.sie bestand darauf.

Die Verhandlungen sind seit 2017 ausgesetzt.

Bei einem Besuch in Nordzypern am Dienstag hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan besonders geschätzt, dass “Ohne die Anerkennung der Existenz von zwei Völkern und zwei Staaten können keine Fortschritte in den Verhandlungen erzielt werdenAuf der Insel ist es aufgeteilt zwischen der Republik Zypern – einem Mitglied der Europäischen Union – die ihre Autorität im Süden ausübt, und der Türkischen Republik Nordzypern (TRNC), die sich 1983 gegründet hat und nur von Ankara . anerkannt wird .

Der türkische Präsident kündigte auch die weitere Wiedereröffnung von Varosha an, einer Geisterstadt, die die Teilung der Mittelmeerinsel symbolisiert.

Die Verhandlungen sind seit 2017 ins Stocken geraten. Im April scheiterte ein Versuch, die von den Vereinten Nationen organisierten Gespräche wieder aufzunehmen, die die Pufferzone zwischen den beiden Inseln überwachen.

READ  Diese Erweiterung stellt sich das Internet ohne die Webgiganten vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.