Emmanuel Macron stand vor der fünften Welle

Wie der Eindruck, den gleichen Film unermüdlich noch einmal zu sehen. Nach mehreren Wochen der Ruhe an der Front der Gesundheitskrise muss Frankreich mit einem neuen Anstieg der Covid-19-Epidemie konfrontiert werden. Das Land erlebt zwar keine großflächigen Ausbrüche, aber ein Wiederaufleben des Virus in mehreren europäischen Ländern, insbesondere im Osten, die von der fünften Welle hart getroffen wurden, bleibt nicht verschont. „Wir befinden uns noch nicht in der sogenannten exponentiellen Phase, aber wir stehen ganz klar am Anfang einer Welle“Der Gesundheitsminister Olivier Veran bemerkt am Dienstag, 16. November, in einem Interview mit Westfrankreich, unter Angabe von Frankreich „Viel zu spät gelitten“ Das ist großartig Europäische Welle.

Lesen Sie auch Dieser Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Covid-19: Europa ist erneut der Motor der Epidemie

Langsam aber sicher breitet sich das Virus aus. So sehr, dass Frankreich heute “Alarmiert sein”Regierungssprecher Gabriel Attal sagte am selben Tag: auf France InterBetonen, dass die Zahl der neuen Fälle “stark steigt”. Während sie Anfang Oktober auf fast 4.000 pro Tag sank, ist sie letzte Woche auf durchschnittlich über 10.000 zurückgegangen. Nach Angaben der französischen Gesundheitsbehörde erreichte sie am Dienstag sogar 19.788 neue Fälle. Höchste Summe seit 25. August. Die Infektionsrate, die am Montag erstmals seit zwei Monaten 100 Fälle pro 100.000 Einwohner überstieg, führt automatisch zu einem Anstieg der Patientenzahlen im Krankenhaus.

Sag niemals nie “

Eine Entwicklung, die Besorgnis erregt, ohne das Staatsoberhaupt in Panik zu versetzen. Wenn die Zeit “Wachsamkeit”, Emmanuel Macron weiß es zu schätzen „Die Lage ist nicht außer Kontrolle“Er zeigt auf sein Gefolge. Während die Exekutive auf den nächsten Gesundheitsschutzrat wartet, der für den 24 “Hohe Impfrate in der Bevölkerung” und die Einrichtung “Früh” vom Sanitärkorridor. Vor allem ist die Infektionsrate dort geringer als bei unseren europäischen Nachbarn: über 300 in Deutschland, über 500 in den Niederlanden, Kroatien und der Slowakei, in Österreich sogar über 800.

Siehe auch  Netflix - Trailer: 4. Juli 2021

Diese stark betroffenen Länder haben beschlossen, darauf zu reagieren, indem sie ihren Einwohnern neue restriktive Maßnahmen auferlegen. Wenn die Niederlande eine Ausgangssperre verhängen und Dänemark die Gesundheitsgenehmigung wiederherstellt, betrifft die extremste Maßnahme Österreich, das beschlossen hat, die Ungeimpften einzuschränken. Eine Premiere in Europa, von der Herr Macron derzeit nichts wissen will. Der Elysee beurteilt dieses Verfahren ” unmöglich ” Um dies zu implementieren, sowohl in Bezug auf “legal” Das steht auf dem Plan ” Anstellung “.

Sie haben 55,84% dieses Artikels zu lesen. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.