Florida Trinkwassernetz gehackt

Ein Hacker betrat illegal das Computernetz einer Wasserversorgungsstation in Florida und wies an, die Konzentration einer additiven Chemikalie auf ein gefährliches Niveau zu erhöhen, teilte die örtliche Polizei am Montag, dem 8. Februar, mit.

Glücklicherweise wurde der Verstoß sofort bemerkt und eine Korrektur vorgenommen, so dass kein lokaler Verbraucher – in einem Vorort von Greater Tampa – gefährdet war, sagte Bob Gualtieri, der Bürgermeister des Landkreises. Von Pinellas. Al-Sharif fügte hinzu, dass dieser Cyber-Angriff die Gefahr aufgezeigt habe, die Piraterie für die wichtige Infrastruktur in den Vereinigten Staaten darstellen könnte.

Beachten Sie das zufällige Eindringen

Ein IT-Techniker bemerkte am Freitag einen böswilligen Einbruch des Computersystems in der Wasseraufbereitungsanlage in Oldsmar. Er war überrascht, dass jemand seinen Mauszeiger aus der Ferne bewegte und klickte, um den Wassergehalt in NaOH zu ändern.

Diese Substanz, die zur Kontrolle der alkalischen Umgebung oder zur Regulierung des Säuregehalts des Wassers erforderlich ist, ist in hohen Konzentrationen ätzend und gefährlich.

Die Welt mit Agence France-Presse

READ  Zehntausende Demonstranten in Yangon gegen den Militärputsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.