Hier ist der schönste europäische Baum des Jahres – die Abendausgabe Westfrankreichs

Urteil gefällt: Die Organisatoren des diesjährigen Europäischen Baumwettbewerbs haben den Hauptgewinner der Ausgabe 2021 bekannt gegeben, eine tausend Jahre alte Eiche aus dem kleinen Dorf Alto Aragon in Spanien, die die Herzen der Internetnutzer erobert hat.

Der Baum kommt in der spanischen Region Aragon vor. (Infografik: Westfrankreich)

Der diesjährige European Tree Contest, den es seit 2011 jedes Jahr organisiert Environmental Partnership Association (EPA) Urteil gefällt. Ein Jahr nach dem Sieg Waldkiefer aus dem Dorf Chodopin in der Tschechischen RepublikEine tausend Jahre alte Steineiche, die in dem kleinen Dorf Alto Aragon in der Provinz Huesca im Nordwesten Spaniens gepflanzt wurde, gewann 2021 eine Ausgabe.

Klingt das 11H. Die Ausgabe wurde im vergangenen Februar eröffnet. Mit über 104.000 von insgesamt fast 600.000 Stimmen ist es der spanische Baum, der die Herzen der Internetnutzer erobert.

Eine tausend Jahre alte Eiche

Mit einer Lebensdauer von tausend Jahren ist diese Steineiche (Quercus Ilex L.Heilige Maße: Mehr als 16 Meter hoch für einen 7 Meter hohen Torso im Ozean.

Die Steineiche gilt als heilig und erscheint auf der Flagge der Autonomen Gemeinschaft Aragonesien. Sie ist selbst vom Wappen des alten Königreichs Soparby inspiriert. Das Lecina-Exemplar hat eine eigene Legende, die auf der Lecina-Website aufgeführt ist Geo .

Die Geschichte besagt, dass die Steineiche einst Teil eines dichten, undurchdringlichen Waldes war, in dem Wölfe, Bären und Hexen lebten. Die Dorfbewohner hatten besondere Angst vor denen, die sie beschuldigten, ihnen ernstes Unglück zuzufügen. Sie wagten es also nicht, sich zwischen die Bäume zu wagen, die allen Pflanzen gefallen.

Keiner von ihnen, ein junger Eichenmann, schätzte den Ruf seiner Wälder und beklagte die Notlage der Dorfbewohner. So sehr, dass es die Hexen daran hinderte, mit ihren Zweigen Schutz zu suchen. Nachdem die Hexen die Proteste der Eichen gehört und sich mit anderen großen Bäumen unterhalten haben, beschließen sie, an einen anderen Ort zu ziehen …

Siehe auch  Chinesischer Spion in Westminster entdeckt

Symbolischer Baum

Noch heute besteht eine enge Beziehung zwischen den Pflanzen und den Bewohnern des Alto von Aragon. Es ist regelmäßig der Sitz von Zeremonien oder Ehrungen im Dorf. Viele Ikonen erklären zweifellos, warum es mit mehr als 9.000 Stimmen den ersten Platz im Titel des Baumes des Jahres in Spanien gewann, bevor es um die europäische Auszeichnung kämpfte.

Spanische Eiche liegt mit 78.210 Stimmen vor dem zweiten Platz auf dem europäischen Podium mit dem weitläufigen Baum in Corunga, Italien. Ebenfalls vor tausend Jahren hätte es von basilischen Mönchen kultiviert werden können und die Besonderheit, einen völlig hohlen, offenen Stamm in einer Höhe von mehr als drei Metern zu präsentieren.

Auf dem dritten Platz auf dem Podium steht mit 66.026 Stimmen der östliche fliegende Baum der Freitagsmoschee in Old Derbent, Russland. Die Legende besagt, dass am achtzehntenH. Im letzten Jahrhundert kümmerte sich der Anführer der großen Levante Nadir Shah um sich selbst, um diese Pflanze zu pflanzen, die das Gelände schmückte.

French Tree gewinnt 9H. Ort

Für diese Ausgabe von 2021 war es die Schwarzpappel aus der Stadt Bolt-sur-Souby im Grand-Est, die Frankreich vertrat. Das Exemplar mit dem Spitznamen La Pouplie erhielt den von der Zeitschrift organisierten Publikumspreis für den französischen Baum des Jahres 2020 Wild Und das Nationale Forstamt mit mehr als 6.000 Stimmen.

Hier ist die komplette Baumanordnung des Jahres in Europa ::

1 – Holm Millennial Oak Lecina – Spanien (104.264 Stimmen)

2- Flacher Baum kornja – Italien (78210)

3- Der alte fliegende Baum des Ostens – Russland (66.026)

Siehe auch  Venezuelas Warnung an das Kovacs-Regime und die erwartete Aufhebung der Beschränkungen in Großbritannien

4- Rossios fliegender Baum – Portugal (37410)

5- Zitronenbaum des Heiligen Johannes Nepomuk – Polen (35422)

6- Der alte Mutterbaum – Niederlande (34244)

7- Apfelbaum im Lidman Pub – Tschechische Republik (028 32)

8- Der jüdische Baum der Melikit-Kirche – Ungarn (31827)

9-Lapoble – Frankreich (31 594)

10. Der Schokoladenbaum – Kroatien (31283)

11- Der verbleibende Baum – Vereinigtes Königreich (31197)

12- Überlebender der vier Stämme – Belgien (30886)

13- Alte Dernava-Eiche – Slowakei (30.058)

14- Alter Maulbeerbaum – Bulgarien (3054 30)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.