NFL: Auf nach Deutschland – TVA Sports

Die NFL gab am Mittwoch bekannt, dass die Tampa Bay Buccaneers und die Seattle Seahawks am 13. November in Deutschland aufeinander treffen werden.

Dies ist das erste Spiel, das zwei Goodell-Teams auf deutschem Boden bestreiten. Das Duell findet in der Allianz Arena statt, der Heimat des FC Bayern München.

Deutschland wird in den nächsten vier Saisons jedes Jahr NFL-Spiele ausrichten.

Wenn er gesund ist, wird Quarterback Tom Brady der erste Spieler der Geschichte sein, der in drei anderen Ländern als den Vereinigten Staaten startet. Als er das Trikot der New England Patriots trug, bestritt der 40-Jährige Spiele in London (England) und Mexiko-Stadt (Mexiko).

Außerdem treffen die Green Bay Packers und die New York Giants am 9. Oktober in London aufeinander. Eine Woche zuvor hatten die Minnesota Vikings und die New Orleans Saints an derselben Stelle im Tottenham Hotspur Stadium Schwerter angebracht.

Ebenfalls in England treffen die Jacksonville Jaguars am 30. Oktober im Wembley-Stadion auf die Denver Broncos.

Schließlich werden die Arizona Cardinals und die San Francisco 49ers die NFL International Tour 2022 mit einem Spiel abschließen, das für den 21. November in Mexiko-Stadt geplant ist.

Siehe auch  Der ATP Cup: Russland und Italien im Finale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.