Twitter startet seinen Validierungsprozess neu

Twitter wird am Donnerstag, den 20. Mai, den Überprüfungsprozess für das Konto einrichten. Diese Option Bewertet im November 2017Nach einem Skandal, der durch eine Bescheinigung eines weißen Fanatikers in den USA verursacht wurde, hatte er in Charlottesville (Virginia) einen Neonazi-Marsch organisiert. Twitter-Chef Jack Dorsey sprach damals über ein Identitätsprüfungssystem “gebrochen” Das musste wieder aufgebaut werden.

Nach mehreren Jahren Pause können sich Twitter-Nutzer wieder in ihren Profiloptionen “verifizieren”. Die Option wird ab dem 20. Mai schrittweise in einer Form eingeführt, die unter Kontooptionen verfügbar ist.

Zeigen Sie eine Vorschau der neuen Vorlage für soziale Netzwerke an, um ein blaues Abzeichen für Ihr Konto anzufordern.

Ihr Antrag wird jedoch angenommen, sobald sie in die von Twitter erstellten relevanten Zertifizierungskategorien fallen und wenn sie den erforderlichen Nachweis erbringen (Ausweispapiere, professionelle E-Mail-Adressen usw.). Für alle neuen Bewerber a “Menschliches Team” Twitter wird von Fall zu Fall prüfen, ob die vorgelegten Umstände und Beweise eine Überprüfung ermöglichen, wie Beamte des sozialen Netzwerks während einer Pressekonferenz am Mittwoch, dem 19. Mai, versprochen haben.

Bei dieser Gelegenheit enthüllten sie die Kategorien von Personen, die ab dem 20. Mai erneut die Überprüfung ihres Kontos beantragen können:

  • Personen, die für Regierungen und Behörden arbeiten;
  • Journalisten, die in Nachrichtenredaktionen arbeiten.
  • Personen, die für bereits verifizierte Unternehmen, Marken oder Organisationen arbeiten;
  • Sportler und Persönlichkeiten aus der Welt der Unterhaltung;
  • schließlich, Aktivisten, Organisatoren und einflussreiche Personen.

In der detaillierten Dokumentation werden alle diese Kriterien beschrieben Es ist bereits in der “Hilfe” des sozialen Netzwerks veröffentlichtMit dem Ziel, täglich 200 Millionen Nutzern zu helfen.

Das blaue Abzeichen

Beamte des sozialen Netzwerks sagten, dass 360.000 bereits verifizierte Konten im sozialen Netzwerk auf der ganzen Welt laut einer vom Chefidentitätsproduzenten von Twitter bereitgestellten Zahl den Vorgang nicht wiederholen müssten. Auf der anderen Seite würden Personen, die in den letzten zwölf Monaten vor der Überprüfungsanfrage gegen die Nutzungsregeln von Twitter verstoßen haben (z. B. nachdem ihr Konto nach hasserfüllten oder nicht autorisierten Tweets im Netzwerk gesperrt wurde), die Überprüfung ihrer Anfrage abgelehnt sehen .

READ  Alexei Navalny behauptet, er sei während der Haft wegen Schlafentzug "gefoltert" worden

Wenn die Anfrage angenommen wird, kann der Twitter-Benutzer konkret seinen Kontonamen mit einem kleinen blauen Abzeichen sehen. Zum Beispiel das Twitter-Konto der Redaktion Wissenschaftler ((Einen Tweet einbetten) Trägt ein blaues Abzeichen, beweist, dass die Redaktion es gut pflegt – – Um es zu bekommen, mussten sie Twitter einen Identitäts- und Arbeitsnachweis vorlegen.

Ein Bild aus dem Twitter-Account einer Redaktion

Dieses Abzeichen, das auch in anderen sozialen Netzwerken wie Instagram oder TikTok zu finden ist, bestätigt die korrekte Identität der Person, die das Konto verwaltet. Es ist eine Garantie für Vertrauen und Authentizität, während Twitter von vielen Politikern, Journalisten und Prominenten schlecht genutzt wird, die häufig Stellung beziehen oder Informationen zu aktuellen Themen des Tages veröffentlichen.

Alle Projektmanager von Twitter gaben während der Pressekonferenz an, dass sie dazu beitragen sollen, Testimonials zu erstellen Vertrauen in öffentliche Gespräche, Damit Benutzer nachweisen können, dass der Kontoinhaber den Tweet gepostet hat. Einerseits verhindert das System problematische Entführungen nicht: Wenn beispielsweise ein bereits verifiziertes Konto gehackt wird, wird es gehackt Das geschah im Sommer 2020, als Die Berichte von Barack Obama, Joe Biden und Elon Musk wurden entführt und betrügerische Nachrichten veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.