Wer sind die Komponisten der Critics Week? / Nachrichten :: Cinezik.fr




Desprats, Klotz, Mardier, Beovani, Schaefer, Stahl, Tien, Cannes 2021, - Cannes 2021: Wer sind die Komponisten der Kritikerwoche?

Geschrieben von Benoit Basirico – Gepostet am 2021-07-05


Die Critics’ Week, eine Auswahl an Fundstücken, ermöglicht Erst- oder Zweitfilmen, aufstrebende Talente in der Filmmusik zu entdecken, aber auch spezifischere Namen unterstützen junge Regisseure. Im ersten Fall behalten wir die Anwesenheit von Paul Tien und David Papen bei. Im zweiten Fall erwähnen wir Nicolas Beuvani und Marc Mardier in den ersten französischen Filmen, Ulysse Kloots und Pierre Despratts zur Bestätigung. Schließlich vermischt die Musik Geographien, den Deutschen Benedict Schaeffer in Kolumbien, den anderen Deutschen Andre Matthias in Somalia und die Schwedin Frederica Stahl in Italien.

Um die gesamte Sammlung (auch Filme ohne Originalmusik) zu sehen, finden Sie sie in unserem Raum für Cannes 2021

Ich liebe Anais (Charlene Bourgeois-Take) – Soundtrack: Nicolas Beovani
Nicolas Beovani signiert die Musik zu dieser Romanze, dem ersten Film von Charlene Bourgeois-Take.

Amparo (Simon Misa Soto) – BO: Benedikt Schiefer
Benedict Schaeffer signiert die Musik für Simone Mesa Sotos ersten kolumbianischen Film.

Die Frau des Totengräbers (Khidir Aidros Ahmed) – Soundtrack: Andre Mathias
Andre Mathias signiert die Musik für das somalische Drama von Khader Adiros Ahmed.

Freiheit (Clara Rocket) – BO: Paul Tian
Der französisch-libanesische Komponist Paul Tien trifft die spanische Regisseurin Clara Roque.

Olga (Elie Grabbe) – BO: Pierre Desprats
Pierre Despres (Les Garçons Sauvages) signiert die Musik zu Elie Grabés erstem Film, den er nach dem Kurzfilm “Suspendu” (2015) wiederfindet.

Kleine Natur (Samuel Theiss) – BO: Ulysse Klotz
Ulysse Klotz (“Schrecklicher Dschungel”) signiert die Musik für Samuel Theis’ ersten (Solo-)Film.

Kleiner Körper (Laura Sammani) – BO: Frederica Stahl
Die schwedische Singer-Songwriterin Frederica Stahl trifft in diesem herzzerreißenden und poetischen italienischen Film auf Laura Sammani.

Robust (Constance Meyer) – Soundtrack: David Babin (Pepx)
David Babin (alias Babex) signiert die Musik für Constance Meyers ersten Film.

A Story of Love and Desire (Leila Bouzid) – Soundtrack: Lucas Godin
Lucas Godin signiert die Musik für den Film Leila Bouzid.

Einem kleinen Mädchen geht es gut (Sandrine Kiberlin) – BO: Mark Marder
Mark Marder (Mitarbeiter von Rithy Banh) signiert die Musik für Sandrine Kiberlins erste Produktion.

READ  Netflix ISP-Leistungsindex für Mai 2021
Geschrieben von Benoit Basirico


->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.