WM 2022 (Q): Ukraine gewinnt in Schottland | DW Sport | DW

Und in einem zwangsläufig emotional aufgeladenen Kontext gewannen die Ukrainer in Schottland ihr Halbfinalspiel der WM 2022 mit 3:1.“Ich habe keine Emotionen, alle meine Gefühle bleiben auf dem FußballplatzOleksandr Petrakov sagte: „Der ukrainische Trainer glaubt auch, dass dieser Sieg für alle Ukrainer ist, die für die Wiedererlangung ihrer Würde kämpfen, sagte er.

Lesen Sie auch … World 2022 (Q): Deutschland schlägt Liechtenstein 9-0

Nationaltrainer der Ukraine Oleksandr Petrakov

Nach einer Niederlage im eigenen Land scheiden die Schotten im Halbfinale der WM-Qualifikation aus. Enttäuschung in der Nationalmannschaft:Ich bin traurig, weil wir uns qualifizieren wolltenDas gibt Schottlands Trainer Steve Clarke bekannt.

Finale zwischen der Ukraine und Wales

Die Ukraine hat Schottland im Halbfinale der Qualifikation sicher eliminiert, aber die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Katar muss noch gesichert werden. „Wir spielen immer noch gegen Wales. Wir werden in Wales das tun, was die Leute von uns erwarten. Wir werden die Ukrainer stolz darauf machen, Ukrainer zu sein.sagte der schottische Trainer Steve Clerkke. Das letzte Team, das sich in der europäischen Zone qualifiziert, wird am Sonntag zwischen der Ukraine und Wales bekannt sein.

Lesen Sie auch … Weltmeisterschaft 2022 (Q): Elfenbeinküste – Kamerun, der Kampf der Titanen

Siehe auch  Haaland, schlechte Nachrichten für PSG...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.