Der Anti-Covid-Abdala-Impfstoff ist zu 92,28 % wirksam.

In der Endphase der klinischen Studien muss es Ende Juni oder Anfang Juli die offizielle Genehmigung der kubanischen Behörden einholen.

Der von Kuba entwickelte Impfstoffkandidat Abdallahi gegen das Coronavirus, der erste in Lateinamerika hergestellte Impfstoff, zeigte eine Wirksamkeit von 92,28 % gegen die Krankheit, teilte das Labor, das ihn entwickelt hat, am Montag (21. Juni) mit. „Abdullah, ein CIGB-Impfstoffkandidat aus Kuba, zeigt nach drei Dosen eine Wirksamkeit von 92,28 %.“ Er kündigte auf Twitter den staatlichen Pharmakonzern BioCubaFarma an, auf den sich das Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie (CIGB) stützt. Abdallah, der sich in der Endphase der klinischen Studien befindet, muss Ende Juni oder Anfang Juli die offizielle Genehmigung der kubanischen Behörden einholen.

Die Nachricht wurde dem kubanischen Präsidenten Miguel Diaz-Canel persönlich bekannt gegeben, der sich anschließend auf Twitter gratulierte: “Es wurde von zwei Epidemien heimgesucht (Covid und Belagerung)Unsere Wissenschaftler vom Finlay Institute und dem CIGB haben alle Hindernisse überwunden und uns zwei hochwirksame Impfstoffe gebracht: Soberana 2 und Abdala.. Das Finlay Institute for Immunization gab am Samstag bekannt, dass sein Kandidat Sopirana 2 nach der Injektion von zwei seiner drei Dosen eine Wirksamkeit von 62 % zeigte. Es ist ein Ergebnis “versicherte” Weil es Variablen berücksichtige, die bereits in dem karibischen Land kursieren, sagte Vicente Ferrez, Direktor des Instituts, der lokalen Presse. Auch dieser Kandidat soll demnächst offiziell grünes Licht erhalten.

Drei Injektionen sind erforderlich

Ihre bevorstehende Zulassung würde es zu den ersten Coronavirus-Impfstoffen machen, die in Lateinamerika entwickelt und hergestellt werden, obwohl Forscher wiederholt die Schwierigkeiten beklagt haben, mit denen sie aufgrund eines seit 1962 geltenden US-Embargos konfrontiert waren, das unter der Trump-Administration verstärkt wurde. Die kubanische Regierung strebt an, bis August 70 % der Bevölkerung von 11,2 Millionen Menschen und die gesamte Bevölkerung noch vor Jahresende zu impfen. Wegen des Embargos begann Kuba in den 1980er Jahren mit der Entwicklung eigener Medikamente. Von den dreizehn Impfstoffen des Impfprogramms werden acht lokal hergestellt.

READ  The Trump administration designates Cuba as a state sponsor of terrorism

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.