Euro: Was wäre das Gesicht der besten europäischen Länder ohne die Premier League-Spieler?

„Diejenigen, die in der Premier League spielen, werden von der Weltmeisterschaft und dem Euro ausgeschlossen. UEFA-Präsident Alexander Ceferin hat am Montag entschieden auf das Europa League-Projekt reagiert, das sechs englische Vereine betrifft (Manchester City, Manchester United, Liverpool, Tottenham, Chelsea und Arsenal) ) und 3 Spanier (Real Madrid, Atletico Madrid und Barcelona) und 3. Die Italiener (Juventus, Mailand, Inter) Wie sehen die sieben wichtigsten europäischen Entscheidungen während der bevorstehenden Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) der Premier League-Spieler aus? Dies sind unsere Antworten.

Frankreich ohne sechs Meister

Die französische Nationalmannschaft Pariser

Bei den elf Titelverteidigern verlieren die Blues sechs Weltmeister, nicht zuletzt Kapitän Hugo Lloris (Tottenham), Real Madrids Verteidiger Raphael Varane, die verteidigenden Mittelfeldspieler Paul Pogba (Manchester United) und N’Golo Kante (Chelsea) sowie zwei. Die Torschützenkönige Antoine Griezmann (Barcelona) und Olivier Giroud (Chelsea). Auch Adrien Rabiot (Juventus Turin), der auf der linken Seite die Nachfolge von Blaise Matuidi antrat, konnte nicht am Euro teilnehmen. Sicher, Frankreich wird Kylian Mbappes Wunder bewahren, aber er wird von einer sehr kleinen Mannschaft begleitet, die von Espoir Daiut Obamecano und Eduardo Camavinga, Torhüter Mike Minan (Nationalmannschaft) und Marcus Thuram (3 Länderspiele) verstärkt wird.

Stephen Nzonzi, der in der zweiten Hälfte des Weltcup-Finales 2018 anwesend war, brachte seine Erfahrungen trotz einer gemischten Saison in Rennes ein. Die Verteidigung bestand aus Bayern (Benjamin Pavard und Lucas Hernandez) und dem stellvertretenden Kapitän der PSG, Presnell Quimpembe. Der Beitrag von Kingsley Coman ist ein echtes Plus. Wissam Ben Yedder, der auf dem Höhepunkt spielen soll, spielt seit drei Wochen eine Luxus-Ersatzrolle in Monaco.

Siehe auch  Der ATP Cup: Russland und Italien im Finale

England ist dramatisch geschrumpft

Euro: Was wäre das Gesicht der besten europäischen Länder ohne die Premier League-Spieler?

Es ist schwer, eine sehr wettbewerbsfähige Mannschaft ohne die Spieler der Top-6-Clubs der Premier League zu bilden. Trainer Gareth Southgate wird 8 von 11 Spielern verlieren und muss auf Maguire und Stones Walker in der Verteidigung, Stürmer Kane und die offensiven Mittelfeldspieler Sterling, Mount und Foden verzichten. Der Torhüter von Burnley Bob und die talentierten Mittelfeldspieler Rice und Madison werden ihren Platz behalten. Da der Dortmunder Mittelfeldspieler Jadon Sancho in der Wahl des Englischen verschmelzen könnte. Danach hätte sie sich bei der englischen Meisterschaft auf weniger bekannte Teams wie West Ham (Rice), Aston Villa (Cash, Mings und Target) und Everton (Calwert Lewin) verlassen.

Spanien entvölkert

Euro: Was wäre das Gesicht der besten europäischen Länder ohne die Premier League-Spieler?

Wie kann man einen massiven Kader ohne Spieler von Real Madrid, Barcelona und Atletico Madrid aufbauen? Nur der Stürmer von Real Sociedad Uyarzabal wird seinen Platz in der Startaufstellung von La Ruga behalten. Insbesondere De Gea, Sergio Ramos, Alba, Busquets, Pedri, Torres und Morata werden verlieren. Um sie zu ersetzen, rief Luis Enrique baskische Spieler wie Simon und Garcia (Athletic Bilbao) und Ostondo (Real Sociedad) sowie andere Spieler für Villarreal (Parejo und Moreno) an, die das Halbfinale der Europäischen Liga erreichten gegen Arsenal. Er muss aber auch Schwierigkeitsteams wie Huesca (Jalan) oder Red Lantern Eibar (Jill) abziehen.

Italien begrenzt den Bruch

Euro: Was wäre das Gesicht der besten europäischen Länder ohne die Premier League-Spieler?

Obwohl es keine Spieler von Juventus, AC Milan und Inter gibt, wird Squadra Azzura eine ziemlich homogene Mannschaft präsentieren. Die Abwesenheit des Mailänder Torhüters Donnarumma und des rostfreien Verteidigers von Juventus ist schwer, aber Roberto Mancini kann sich auf einen beeindruckenden Angriff von Imobili-Insigne, Marco Verrattis ehemaligen Teamkollegen bei Pescara, verlassen. Letzteres steht weiterhin im Mittelpunkt einer Auswahl in den Alpen, in der drei Spieler (Mancini, Spinazzola und Pellegrini) aus Roma für das Halbfinale der Europa League (gegen Manchester United) qualifiziert sind. Bei den Toren wird der ehemalige Pariser Salvatore Serigo, der jetzt in Turin ist, ein Comeback feiern.

Siehe auch  Biathlon-Weltmeisterschaft 2020-2021 - Ostersund: Der Start der beiden Mannschaften wird wetterbedingt verschoben

Deutschland verliert fast nichts

Euro: Was wäre das Gesicht der besten europäischen Länder ohne die Premier League-Spieler?

Keine Notwendigkeit, weit weg vom EURO-Favoriten zu suchen. Die Manschaft wird nicht zu sehr von der Abwesenheit von Spielern aus den 12 Ligateams betroffen sein. Nur die beiden Deutschen von Chelsea Rüdiger und Werner sowie der Torschützenkönig von Manchester City, Gundogan (der einen defensiven Mittelfeldspieler spielt), würden fehlen. Sie werden numerisch durch Goosens ersetzt, den besten Torschützenkönig Europas mit Atalanta Bergamo (10 Tore), Bayern München gegen Mittelfeldspieler Thomas Müller und Stürmer Kevin Folland aus Monaco, Autor einer sehr guten Saison in L1 (15 Tore). Die Deutschen werden durch die Veränderung nicht viel verlieren.

Belgien amputiert von ihrem Rückgrat

Euro: Was wäre das Gesicht der besten europäischen Länder ohne die Premier League-Spieler?

Vier von elf Spielern werden die Europameisterschaft verpassen. Aber nicht zuletzt. Sie sind in der Tat Torhüter Courtois (Real Madrid), Rechtsverteidiger Alderweireld (Tottenham), Professor Kevin De Bruyne (Manchester City) und Serienschütze Romelu Lukaku (Inter). Die Auswechslungen des belgischen Trainers werden die Leistung der Auswahl, die bei der Weltmeisterschaft in Russland Dritter wurde, stark beeinflussen. Danach hat Roberto Martinez frühere Hoffnungen wieder aufgenommen, die es nicht geschafft hatten, in großen europäischen Clubs wie Mignolet (ex-Liverpool), Monier (ex-Paris Saint-Germain), Januzaj (ex-Manchester United) und Batshuayi (ex -Chelsea).

Portugal von Ronaldo verwaist

Euro: Was wäre das Gesicht der besten europäischen Länder ohne die Premier League-Spieler?

Der Europameister 2016 wird fast jede Chance verlieren, den Pokal zu gewinnen, da er von drei Spielern aus Manchester City (Bernardo Silva, Cansello und Dias), dem Spielmacher Bruno Fernandez von Manchester United und Liverpools Torschützenkönig Diogo Jota und seiner Legende amputiert wird. Cristiano Ronado (Juventus). Um diese schöne Welt zu ersetzen, hat Fernando Santos 4 Spieler (Patricio, Semedo, Nevis, Neto) aus Wolverhampton, dem bescheidenen 12. Platz in der Premier League in dieser Saison, und zwei aus Lille, Fonte und Sanchez, den Architekten der ersten, berufen Position des Nordnords. L1. André Silva, der zweitbeste Torschütze der Bundesliga (23 Tore), wird Jota an der Spitze des Angriffs von Seleção ersetzen.

Siehe auch  Bob | Kanada hat das Geld in Deutschland verdient

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.