Karim Adeyemi lehnte Barcelonas Angebot ab,…

Beim Barcelona-Tor für die nächste Saison wird Karim Adeyemi näher am deutschen Meister stehen.

Als wahre Offenbarung der Saison in der Champions League befindet sich der junge Karim Adeyemi im Fadenkreuz der größten Klubs der Welt. Fast wie Kylian Mbappe und Erling Haaland hat der 19-jährige Stürmer den Vorteil, zugänglicher zu sein als die beiden anderen. Sein Marktwert liegt laut der spezialisierten Website Transfermarket derzeit bei 20 Millionen Euro. Was das Interesse von Klubs mit weniger Ausgaben als Manchester City oder Paris Saint-Germain wie dem FC Barcelona geweckt hat.

Aber nach den Informationen von Sky Sports DeutschlandDas kleine deutsche Wunderkind reist nächsten Sommer nicht nach Katalonien. Deutsche Medien erklären, Karim Adeyemi hätte Barcelonas Vorstoß abgelehnt, in der Hoffnung, einen High-End-Klub in der Bundesliga zu verpflichten. Sein Ziel ist klar: Bei Trainer Hansi Flick einen starken Eindruck zu hinterlassen mit dem Ziel, mit der Mannschaft EM 2024 zu spielen. Unter den Anwärtern scheint Borussia Dortmund der Beste zu sein, um Adeyemi zum Nachfolger von Erling Haaland zu machen. Um sich seine Dienste zu sichern, muss ein Gebot von 40 Millionen Euro den Erwartungen von Red Bull Salzburg entsprechen. Er folgt …

Siehe auch  Deutschland und Italien bestätigen, dass Lewandowski Spaß hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.