Vier Berric-Paare werden an den BOOTS-Weltmeisterschaften teilnehmen – den BOOTS-Weltmeisterschaften 2022 in Pledran



Berric Team Canicross Club wurde 2014 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der Canine Sports and Recreation Federation. Mittlerweile hat er etwa zwanzig Mitglieder, die leidenschaftlich gerne mit ihren Hunden laufen. Bereits 2018 nahm er an den World Picks in Polen teil.

In diesem Jahr hat der Berricois Club die Wettkampfstrecke erfolgreich wieder aufgenommen. Vier der Paare, die sich für die französischen Meisterschaften 2022 in Lüttich (86) im April qualifiziert haben, werden an den Weltmeisterschaften teilnehmen, die vom 28. April bis 1. Mai in Pleidran an der Côte d’Armor stattfinden.

In der Canitrotinette wird sich Yacha Galteno mit Kick, einem zweieinhalbjährigen Deutsch-Kurzhaar-Vorstehhund, verbünden. Beim Canicross wird Anthony Le Buquen mit Paga zusammenarbeiten, der auch ein Pointer ist, und Alexander Torres mit Moon, einem 6-jährigen ungarischen Pointer. Ethan, 8,5 Jahre alt, wird mit Abys, einem 10-jährigen kleinen Deutsch Kurzhaar, arbeiten. „Er wird mit David, seinem Vater, über 1,7 Kilometer laufen“, stellt Alexandre Torres, stellvertretender Vorsitzender des Vereins, fest Ethan ist Bundesmeister 2022.

Zum Plédran werden 800 Teilnehmer erwartet. Kanadier, Litauer, Deutsche: 35 Länder vertreten. Der Wettkampf wird über eine Distanz von 5,5 Kilometern ausgetragen. Canicross Breizh de Plédran, organisiert in diesem Jahr, ist der älteste Club. Es stammt aus dem Jahr 2010.

Spaß und gemeinsamen Sport

Die Entwicklung der Tätigkeit in Frankreich. Mittlerweile gibt es 110 Clubs mit über 3.000 Mitgliedern. Alexander Torres hebt die Beziehung zwischen dem Herrn und dem Hund hervor. „Er ist der Familienhund. Der Braque, ein Jagdhund an der Basis, hat einen sanften sozialen Charakter. Er will gefallen. Respekt, Komplizenschaft ist unerlässlich, der Hund muss seinem Herrn vertrauen. Canicross ist ein Sport, der Spaß macht und teilt.“

Siehe auch  Leipzig: Andre Silva muss unterschreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.