Wie viele Milliardäre gibt es auf der Welt?

redmal / Getty Images / istockphoto

Für die meisten Menschen ist es schwer vorstellbar, auch nur eine Million Dollar zu besitzen, sagen wir eine Milliarde Dollar. Für die reichsten Menschen der Welt sind jedoch Vermögen von insgesamt 1 Milliarde Dollar und mehr Realität.

Um das ins rechte Licht zu rücken: Laut der Federal Reserve betrug das durchschnittliche Nettovermögen aller amerikanischen Familien im Jahr 2019 121.700 US-Dollar. 1 Milliarde US-Dollar ist ungefähr das 8217-fache dieses Betrags.

Natürlich ist nicht alles gleich, selbst wenn jemand ein Vermögen angehäuft hat, das auf Milliarden von Dollar geschätzt wird. Manche Menschen kommen kaum über die Ziellinie, während die Reichsten ihre Milliarden verdient haben und sogar in einer eigenen Liga spielen.

Trotzdem ist es ziemlich cool, eine Milliarde Dollar zu gewinnen, und mehr Menschen haben es geschafft, als Sie sich vorstellen können. Tatsächlich ist dieser Wohlstand heute viel weiter verbreitet als in der Vergangenheit.

Sind Sie bereit herauszufinden, wie viele Milliardäre es derzeit auf der Welt gibt? Lesen Sie weiter, um es zu finden.

Wie viele Milliardäre auf der Welt im Jahr 2022?

Milliardärsstatus zu erreichen ist eine große Sache, aber nicht mehr so ​​schwierig wie früher. Heute gibt es auf der Welt mehr als 19-mal so viele Milliardäre wie 1987.

Konkret gab es laut Forbes am 11. März 2022 2.668 Milliardäre. Allerdings waren 1987 nur 140 Personen Teil des exklusiven Milliardenclubs.

Die mit Abstand größte Zahl von Milliardären der Welt kommt aus den Vereinigten Staaten: 735 im März dieses Jahres, stellte Forbes fest. Es folgen China (539), Indien (166), Deutschland (134) und Russland (83).

Wer ist der reichste Mensch der Welt?

Jetzt, da Sie wissen, wie viele Milliardäre es auf der Welt gibt, fragen Sie sich vielleicht, wer der reichste ist. Während es einfach ist, sie in die gleiche Super-Elite-Klasse einzuordnen, sind einige Milliardäre definitiv reicher als andere.

Laut Forbes Real-Time Billionaires List leben sieben der 10 reichsten Menschen der Welt in den Vereinigten Staaten und alle sind männlich. Manche von ihnen sind Selfmade-Individuen, andere vereinen sich zu einem Familienimperium.

Siehe auch  Netflix startet Enthüllungsseite ... Teil 3 für Lupin

Während der Titel des reichsten Menschen der Welt zwischen Elon Musk und Jeff Bezos hin und her wechselt, wird er derzeit vom Gründer von Tesla, SpaceX und The Boring Company angeführt. Hier ist ein Blick auf das Vermögen von Musk, zusammen mit den neun anderen reichsten Menschen der Welt.

1. Elon Musk 250,5 Milliarden Dollar

Das Nettovermögen von Musk ist in den letzten Jahren gewachsen. Das ist zwar immer noch unglaublich viel Geld, aber der 51-jährige Gründer des Unternehmens hatte im Jahr 2020 nur 24,6 Milliarden US-Dollar.

2- Bernard Arnault und seine Familie 155,1 Milliarden Dollar

Der in Frankreich ansässige Bernard Arnault, 73, leitet das Luxusgüterunternehmen LVMH; Zu den 75 Luxusmarken gehören Louis Vuitton, Marc Jacobs, Christian Dior, Tiffany & Co., Bulgari, Dom Perignon und Moet & Chandon. Sein Nettovermögen wuchs laut Forbes-Magazin von 72 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 158 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022.

3- Jeff Bezos 151,9 Milliarden Dollar

Die Gründung von Amazon in seiner Garage in Seattle im Jahr 1994 machte Jeff Bezos zu einem der reichsten Menschen der Welt. Der 58-Jährige trat im Juli 2021 als CEO des Unternehmens zurück und ist nun CEO.

4- Gautam Adani und seine Familie 147 Milliarden Dollar

Die 60-jährige Adani Group, ein Selfmade-Infrastruktur-Tycoon, ist an Immobilien, Rohstoffen, Infrastruktur, Stromerzeugung und -übertragung beteiligt. Im September 2020 erwarb das Unternehmen 74 % des Mumbai International Airport und ist damit der größte Flughafenbetreiber in Indien.

5. Bill Gates 106,3 Milliarden Dollar

Der 66-jährige Microsoft-Mitbegründer trat im März 2020 aus dem Vorstand des Unternehmens aus, zählt aber immer noch zu den reichsten Menschen der Welt.

6. Larry Ellison 103 Milliarden Dollar

Das 78 Jahre alte Softwareunternehmen Oracle wurde mitbegründet und ist immer noch Präsident und Chief Technology Officer.

7. Warren Buffett 96,7 Milliarden Dollar

Warren Buffett, einer der erfolgreichsten Investoren der Geschichte, machte sein Vermögen als CEO von Berkshire Hathaway Inc. Der 92-Jährige arbeitet immer noch und hat seit 2018, als sein Vermögen auf 84 US-Dollar geschätzt wurde, einen deutlichen Anstieg seines Nettovermögens verzeichnet. . . Milliarde.

Siehe auch  Sollten Sie in grenzüberschreitenden Zügen eine Maske tragen?

8. Larry Page 92,8 Milliarden Dollar

Larry Page, 49, Gründer von Alphabet, der Muttergesellschaft von Google, ist seit 2018, als sein Vermögen 48,8 Milliarden US-Dollar betrug, gewachsen. Zuvor CEO von Google, stieg er nach der Gründung der Muttergesellschaft im Jahr 2015 in die höchste Position bei Alphabet auf, trat aber schließlich im Dezember 2019 zurück.

9- Mukesh Ambani 92,2 Milliarden Dollar

Mukesh Ambani, 65, lebt in Indien und ist Chairman und Managing Director von Reliance Industries Ltd. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Portfolio, das Einzelhandel, Unterhaltung, digitale Dienste, Energie und Materialien umfasst.

10. Sergey Brin 88,9 Milliarden Dollar

Nach der Mitbegründung von Google wurde der 49-jährige Sergey Brin Präsident von Alphabet, als das Unternehmen 2015 umstrukturiert wurde. Er verließ seine Position im Dezember 2019 bei Page.

Die „ärmsten“ Milliardäre der Welt

Für den Durchschnittsbürger ist ein Milliardär unglaublich reich. Allerdings gibt es unter den obersten 1 % der Welt unterschiedliche Vermögensniveaus.

Zum Beispiel hatten fast 750 Personen auf der Forbes World Billionaires 2022-Liste am 11. März ein Nettovermögen von 1,5 Milliarden US-Dollar oder weniger. Das ist eindeutig ein riesiger Unterschied zu Musks aktuellem Vermögen von 250,5 Milliarden US-Dollar.

Tatsächlich verfügten im März nur etwa 200 Personen auf der Liste über ein Nettovermögen von mehr als 10 Milliarden US-Dollar. Daher ist selbst unter den Milliardären leicht eine klare Vermögenshierarchie zu erkennen.

Für diejenigen, die 2 Milliarden Dollar oder weniger wert sind, gibt es einige bekannte Namen auf der Liste. Hier sind einige der bemerkenswertesten Namen, die in die Liste der Milliardäre der Welt aufgenommen wurden, zusammen mit ihrem aktuellen Nettovermögen am 2. September, laut Echtzeitdaten von Forbes:

  • Tim Cook, CEO von Apple, 1,8 Milliarden Dollar
  • Kanye West, Unternehmer und Musiker, 2 Milliarden Dollar
  • Kim Kardashian, Reality-TV-Star und Geschäftsfrau, 1,8 Milliarden Dollar
  • NBA-Star Michael Jordan im Ruhestand 1,7 Milliarden Dollar
  • Jamie Dimon, CEO von JPMorgan Chase, 1,4 Milliarden US-Dollar
  • Sheryl Sandberg, scheidende COO von Meta und ehemalige CEO von Google, 1,5 Milliarden US-Dollar
  • Jay-Z, Rapper und Unternehmer, 1,3 Milliarden Dollar
  • Sarah Blakely, Gründerin von Spanx, 1 Milliarde Dollar
  • Tyler Perry, Schauspieler und Filmemacher, 1 Milliarde Dollar
Siehe auch  Ernst Thesen, Münchner Rundfunkorchester

Wenn Sie also nach der Anzahl der Milliardäre auf der Welt fragen, können Sie auch das Nettovermögen jedes einzelnen von ihnen berücksichtigen. Obwohl sie alle erstaunlich sind, sind 1 Milliarde Dollar, 20 Milliarden Dollar und 50 Milliarden Dollar völlig unterschiedliche Vermögen.

Wie viele Billionäre gibt es auf der Welt?

Das Erreichen des Milliardärsstatus ist etwas, was nicht einmal die reichsten Menschen der Welt erreicht haben. Da fragen sich alle: Wer wird der erste Milliardär? Nur die Zeit wird zeigen, ob Musk das Rennen gewinnt oder ein anderer Milliardär ihn schlägt.

Angesichts der Tatsache, dass die Zahl der Milliardäre in den letzten 35 Jahren gestiegen ist, scheint es wahrscheinlich, dass diese Zahl weiter steigen wird. Es mag schwer zu glauben klingen, aber im Jahr 1987, als es nur 140 Milliardäre gab, hätten die Menschen wahrscheinlich nie gedacht, dass es im Jahr 2022 2.668 Milliardäre geben würde.

Wenn die Milliardärswelle ihren bisherigen Kurs fortsetzt, werden in diesem Club in 35 Jahren 19-mal so viele sein wie heute. Das bedeutet, dass es bis 2057 mehr als 50.000 Milliardäre geben wird.

Während die Vorstellung, dass jemand den Status eines Milliardärs erreicht, unvorstellbar erscheinen mag, könnte es für jemanden wie Musk in Reichweite erscheinen, wenn mehrere Menschen Milliarden von Dollar an Vermögen anhäufen könnten.

Nur die Zeit wird zeigen, ob sich dieser Trend fortsetzt oder ob die neue Multimilliarden-Dollar-Rallye nur vorübergehend ist. Beobachten Sie die nächsten Jahre genau, um zu sehen, was passiert.

Die Daten wurden am 2. September 2022 zusammengestellt und können sich ändern. Informationen zum Vermögen wurden aus Echtzeit-Milliardärsdaten für das Forbes-Magazin gewonnen.

Über den Autor

Jennifer Taylor ist eine freiberufliche Autorin an der Westküste mit über einem Jahrzehnt Erfahrung im Schreiben über alles und jedes. Seit ihrem MBA ist persönliche Finanzen ihr Lieblingsfach, da sie leidenschaftlich gerne Geschichten schreibt, die aufklären, erziehen und stärken. Insbesondere spezialisiert sie sich auf Budgetierung, Schuldentilgung, Sparen und Ruhestand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.